Leitbild

Ziele und Aufgaben – Unser Leitbild

Die Marktkapelle Wildon wirkt bei kirchlichen Festen wie Ostern, Erstkommunion, Firmung, Fronleichnam, dem Pfarrfest zu Ehren der Heiligen Magdalena oder dem Erntedankfest mit. Zu Weihnachten stimmen Ensembles der Marktkapelle Wildon die Bevölkerung auf das Weihnachtsfest ein. Natürlich werden auch Begräbnisse, die Kriegstoten-Gedenkfeier, der Florianitag, Geburtstagsständchen und Hochzeiten und andere weltliche Feste von der Musikkapelle Wildon musikalisch begleitet.
Die Marktkapelle Wildon ist damit ein wichtiges Glied im gesellschaftlichen und kulturellen Leben der Pfarre St. Magdalena in Wildon bestehend aus den politischen Gemeinden Stocking, Weitendorf und der Marktgemeinde Wildon. Daher wird auch großer Wert auf diese – das Image der Blasmusik prägenden – öffentlichen Auftritte gelegt.
Besondere Herausforderungen stellen die Vorbereitung auf Weihnachts- und Sommerkonzerte, die Teilnahme an Konzert- und Marschmusik-Bewertungen dar und die Aufnahme von Tonträgern dar.
Um den eigenen und den musikalischen Ansprüchen unseres Publikums gerecht zu werden, bereiten wir uns intensiv auf jedes musikalische Ereignis vor.
Der regelmäßige Probenbesuch bei Gruppen- und Gesamtproben garantiert uns den musikalischen Erfolg und gewährleistet die Wertschätzung in der Öffentlichkeit.
Einen besonders wichtigen Stellenwert hat für uns die Jugendarbeit.  Wir bemühen uns, in den jungen Menschen die Begeisterung für Musik und das gemeinsame Musizieren zu wecken und verstehen uns als generationsübergreifende Institution für Jung und Alt.
Wir unterstützen und schätzen das Zwergen-Blasorchester und das Jugendblasorchester der Herrand-von-Wildon Musikschule, unter der Leitung von Mag. Peter Vasold.
Neben dem Spiel im Großen Blasorchester wird auch das Spiel in kleineren Ensembles gepflegt, sei es das Brass-Quintett, das weltliche und kirchliche Anlässe feierlich umrahmt oder die Egerländer-Gruppe, die sich mit Egerländer-Musik oder mit derMusik von Gottlieb Weißbacher beschäftigt und bei Früh- und Dämmerschoppen auftritt.
Zur Verwirklichung unserer musikalischen Ziele sind beträchtliche finanzielle Mittel notwendig – man denke an die Trachten, das Musikheim und die Instrumente.
Diese Mittel bringen wir teils durch eigene Veranstaltungen, teils durch bezahlte Auftritte auf. Natürlich sind wir auf die Unterstützung seitens der öffentlichen und privaten Hand angewiesen.

Durch den Besuch unserer Veranstaltungen wird der Wertschätzung unseres Tuns Ausdruck verliehen.

Unterstützende Mitgleider leisten einen Mitgliedsbeitrag und fördern damit die Jugendarbeit des Vereines und die musikalischen Ziele.

Wollen auch Sie Mitglied werden? – Wir sind für jede Unterstützung dankbar!